Wake-up Light – Lichtwecker von Philips

Hallo Mädels,

hat euch der Weihnachtsmann auch Gutscheine gebracht?
Mir hat er im letzen Jahr einen Gutschein für den großen Elektronik-Markt gebracht, wo angeblich nur die einkaufen, die nicht blöd sind 😉

Lange habe darüber nachgedacht was ich mir dafür kaufe, denn im Moment bin ich mit PC- und Fototechnik, Hausgeräte etc. bestens versorgt.
Dann kam mir doch noch die zündende Idee. Bei Groupon.de gab es vor nicht all zu langer Zeit mal einen Deal für ein Wake-up Light von Philips.
Leider habe ich ein wenig zu lange überlegt und dann war es ausverkauft.

Ich fuhr also in den nächsten infrage kommenden Markt um meinen Gutschein einzulösen. Den Wecker ließ ich mir vorführen und ich war ziemlich schnell überzeugt: den muss ich haben.

Wake up Lichtwecker

Der Wake-up Wecker 3505 von Philips verfügt über 5 integrierte Naturgeräusche, man kann sich aber auch durch das UKW-Radio wecken lassen.

Ich habe mich für Sonnenaufgang und Wellnessmusik mit Vogelgezwitscher entschieden.

Wake up Lichtwecker Philips

20 Minuten vor der Weckzeit beginnt langsam der Sonnenaufgang.

Wake up Lichtwecker Philips

Die Farbe wechselt von orange über gelb bis sehr helles gelb.
Die Lichtintensität kann man nach den eigenen Wünschen einstellen.

Wake up Lichtwecker Philips

Man kann diesen Wecker auch nur als Nachttischlampe oder Radio verwenden.

Wake up Lichtwecker Philips

Zur eingestellten Weckzeit hat die Sonne (Lampe) den hellsten Punkt erreicht und das gewählte Weckgeräusch schaltet sich ein.

Bisher hatte ich einen Wecker, bei dem man die Zeit an der Zimmerdecke ablesen konnte und der morgens entsetzlich piepste.
Jetzt freue ich mich schon abends auf den nächsten Morgen, wenn ich wieder durch sanfte Musik, Vogelgezwitscher und Sonnenschein geweckt werde.

Es hat ein paar Tage gedauert bis ich den richtigen Weckton, die Lichtintensität und Lautstärke für mich gefunden hatte – aber nun ist es perfekt.

Anmerken muss ich noch, dass bei den reinen Naturgeräuschen (Kuckuck, Möven und Wasser) etwas Hintergrundrauschen auftritt.

Bevor jemand fragt, wieso da „test“ steht: zum Fotografieren habe ich den Demo-Modus eingeschaltet.

Der Preis für dieses gute Stück: 55,00 €.

26 Kommentare zu “Wake-up Light – Lichtwecker von Philips

  1. Pingback: testlajana - mein privater Blog

  2. Pingback: Produkttests | testlajana

  3. Dieses tolle Stück werde ich mir jetzt echt auch bald mal gönnen..jetzt habe ich schon so viel Berichte darüber gelesen und nur positives gehört. Und deine Bilder finde ich Klasse.
    Und ich möchte auch so schön geweckt werden..;-) lg Brico

    Gefällt mir

  4. Hey meine Liebe,

    das klingt wirklich gut. Mich hat dieser Wecker auch schon immer mal interessiert…aber bisher konnte ich mich noch nicht überwinden. Dadurch, dass dann ja natürlich beide wach sind obwohl nur einer um die bestimmte Uhrzeit raus muss. Irgendwie auch blöd…hach ich weiß einfach noch nicht, ob ich ihn nicht doch mal holen sollte.

    Lieben Gruß,
    Ruby

    Gefällt mir

  5. Vielen Dank für`s Vorstellen. Ich hatte mit diesem Wecker auch schon mal geliebäugelt, hatte dann aber bei Amazon einige kritische Bewertungen gelesen und deshalb davon Abstand genommen. Jetzt bin ich durch Deinen Testbericht aber doch wieder „angefixed“ 😀

    Gefällt mir

  6. Hach ja, das Wake up light von Philips habe ich auch schon seit Jahren im Visier. Hab immer gehofft, dass ich das vielleicht mal gewinne oder testen darf, bisher war mir das Glück aber nicht vergönnt…;)
    Ist bestimmt schon angenehm, damit geweckt zu werden. Das Weckerklingeln ist ja schon sehr oft ganz schön brutal. 😉
    Super Bericht, danke dafür!

    LG, Smiley

    Gefällt mir

    • Kleiner Tipp: Lasse dir auch mal einen Gutschein schenken 😉
      Weihnachten ist zwar vorbei, aber da gibt es ja noch andere Feste…

      Es ist zurzeit lustig bei uns, allen Besuchern muss ich das Ding vorführen und sie liegen derweil auf meinem Bett 🙂

      LG

      Gefällt mir

  7. Hallo Marie,

    es kommt drauf an ob du auch den 3505, den 3510 oder den 3520 hast.
    Die sind alle etwas unterschiedlich.

    Den Demo-Modus schaltet man bei meinem Wecker durch drücken des Wecker-Einstellknopfes (ca. 5 sec) ein. Und genau so schaltet man den Modus auch wieder aus.

    Du scheinst ebenso angetan von dem Wecker zu sein wie ich. Nun hoffen wir, dass er gaaaaanz lange seinen Dienst tut 🙂

    LG

    Gefällt mir

    • Hallöchen,
      hätte ich wahrscheinlich die Anleitung gelesen hätte ich es gewusst, aber dank dir weiß ich es ja jetzt auch.

      Bei unserem Wecker funktioniert es auch und es ist schön das wir das jetzt auch wissen 😉

      Wir lieben den wecker wirklich auch ja, hoffentlich hält er noch lange, ich hoffe deiner auch, schade trotzdem nur das es nicht so viele Töne gibt oder man nicht neue draufladen kann.
      Grüße Marie

      Gefällt mir

      • Ja, wir lieben den Wecker auch 🙂 Männer geben sowas ja nicht so gerne zu.
        Am Wochenende fragte mich mein Mann: „Wieso geht denn heute der Wecker nicht an“.
        Tja, weil Wochenende war….. 😉

        LG

        Gefällt mir

  8. Oh ich wusste gar nicht das das Gerät einen Demomodus hat 😉
    Ich habe den Lichtwecker schon einige Zeit und durfte ihn damals über eine Plattform testen.
    wir mögen ihn sehr, schade nur das es nicht noch mehr Töne gibt denn unserer Meinung nach kennt man alle Töne einfach schon und hätte gerne etwas Abwechslung.
    Wir lieben daran das wir Leselampe, Radio und WEcker gleichzeitig im Gerät haben. 🙂

    Grüße
    Marie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s