KNORR Natürlich Lecker! Pikantes Gulasch

Über die Markenjury nehmen wir am großen KNORR-Produkttest teil.
Getestet werden 4 unterschiedliche Würzmischungen.
Unser dritter Test mit den KNORR Natürlich Lecker! Produkten war Pikantes Gulasch.

Featured image

Die Abbildung auf der Tüte sieht schon mal sehr ansprechend aus und die Zubereitung ist wie gewohnt von KNORR-Produkten einfach und zeitsparend.

400 g Fleischwürfel werden  dazu gekauft und in heißem Öl angebraten.

Featured image

Dazu eignet sich mein Lieblingstopf, ein Zwischending von normalem Kochtopf und Schnellkochtopf, sehr gut.
Anschließend mit 400 ml Wasser auffüllen und den Beutelinhalt einrühren und aufkochen.

Featured image

Bei genauerem Hinsehen glaubte ich (links oben) Zwiebeln zu erkennen.
Bei schwacher Hitze soll nun alles 1,5 Stunden schmoren und ab und zu umgerührt werden.

Beim ersten Umrühren merkte ich schnell, dass es damit nicht getan war. Das Wasser war schon sehr eingekocht und es wurde Zeit neues nachzufüllen.

Neugierig wie ich nun mal bin, probierte ich von der Sauce…
und dachte nur: das isst er nicht, das isst er nie und nimmer nicht – denn es war einfach nur entsetzlich scharf und vom Gulasch-Geschmack Lichtjahre entfernt.

Da musste unbedingt was geschehen: ich inspizierte die Kühltruhe und stellte fest, dass sich keine Paprika mehr versteckt hatte und auch Gewürzgurken hatte ich zufällig nicht im Haus.
Nun gut, dann mussten eben Zwiebeln, Tomaten und Pilze reichen.
Pilze hatte ich nur ein großes Glas, deshalb taufe ich das Ganze nun mal um in Pilz-Gulasch 🙂

Featured image

Nach Ende der Kochzeit gab ich noch etwas Creme Fraiche dazu und tadaaa… fertig war das Essen.

Als Beilage werden zum Pikanten KNORR-Gulasch Nudeln empfohlen, ich habe es mit Kartoffelpürree serviert und meine beiden Testesser haben es für gut befunden und keine Reste übrig gelassen (Gott sei Dank – Ehre gerettet).
Ob ihr es glaubt oder nicht, etwas scharf war es immer noch.

Featured image

Im Gegensatz zu den anderen KNORR Natürlich Lecker!-Produkten werde ich das Pikante Gulasch nicht noch einmal in dieser Form kochen, werde den Tüteninhalt aber (sparsam angewendet) als Gewürz für Braten, Gulasch und Co. verwenden.

Liebe KNORR-Köche, dieses Mal bin ich nicht haushoch begeistert – glaubt mir, da geht noch was!
Wie wäre es, gleich auf die Tüte als Zugaben außer Fleisch auch Paprika, Gurken, Zwiebeln, Creme Fraiche usw. mit anzugeben?

 

KNORR Natürlich Lecker!

Weil aller guten Dinge 3 sind, teste ich wieder mal für KNORR 🙂

Heute erhielt ich meine Markenjury-Box mit den Testprodukten.

Featured image

Es geht um die Sorten KNORR Natürlich Lecker! Spaghetti Bolognese, Lasagne, Chili con Carne und Pikantes Gulasch.

Gulasch gibt es bei uns öfter mal, die anderen 3 Gerichte standen bisher nicht auf unserem Speiseplan.
Ich freue mich aufs Ausprobieren und habe schon überlegt wem ich eine Probepackung gebe und wen ich zur Verkostung einlade 🙂

Für KNORR durfte ich schon Eintöpfe im Aromapack und Feinschmecker Strauchtomatensuppe testen.

Nun muss ich mich entscheiden…… was gibt es heute zum Abendbrot???