Das ist lecker bei 30 °C im Schatten

Hallo Mädels,

wie ihr ja wisst, ist bei mir Dauer-Diät angesagt – na ja, der Wille ist da, das Fleisch ist schwach… so habe ich hin und wieder 2 – 3 Kilo mehr oder weniger.

Heute gab es diese fettarme Köstlichkeit bei mir zum Mittag:

Protein-Quark-Speise

Sieht aus wie ein fettes Eis – ist es aber nicht 😉

Es ist Quarkspeise
Nicht dass ihr denkt ich habe zu wenig gerührt – die Klümpchen gehören dazu, schaut euch mal die Zutaten an!

Die Zutaten:

Magerquark
fettarme Milch
Proteinpulver (Schoko)
einige Sultaninen
etwas Kokosraspel
Süßstoff nach Geschmack
und Schokostreusel als Deko

Bei 30 °C war das heute genau das Richtige 🙂

Chicken Hawai – meine Diät-Rezepte

Hallo Mädels,

heute gibt es mal wieder ein Rezept aus meiner kalorienarmen Küche.

Auch wenn man auf dem Diät-Trip ist möchte man hin und wieder was fleischiges, herzhaftes essen.
Wenn es dann noch schnell gehen soll, bietet sich das folgende Gericht geradezu an.

Chicken Hawai

Eine Packung Hähnchenbrust (oder Putenbrust) in Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und anschließend anbraten.

Chicken Hawai

Danach werden die gebratenen Fleischstücke in eine gefettete Auflaufform oder auf ein Backblech gelegt.

Chicken Hawai

Jedes Stück wird mit einer Ananas belegt.

Chicken Hawai

Abschließend wird auf jedes Teil eine Scheiblette gelegt. Bei den Scheibletten bitte die kalorienarme Variante nehmen, denn eine Scheiblette mit 45 % F.i.Tr. hat 89 kcal!

Chicken Hawai

Die Auflaufform nun für 10 bis 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

Chicken Hawai

Zu einer Mahlzeit esse ich 2 Stück, die restlichen friere ich ein. Wenn es mal schnell gehen muss, gebe ich 2 gefrorene Chicken Hawai für 2 – 3 Minuten in die Mikrowelle und fertig ist das Menü.

Guten Hunger!