Rotkäppchen Fruchtsecco Birne

Über eine FB-Aktion der Sektkellerei Rotkäppchen wurden mir drei Flaschen der neuen Sorte Fruchtsecco Birne – dem Trendgetränk des Sommers –  zugeschickt.

fruchtsecco

Die erste Flasche haben wir zu dritt am ersten Abend probiert. Die zweite habe ich verschenkt und mit der dritten musste ich warten bis heute, denn ich wollte noch die „Expertenmeinung“ von vier Personen einholen, die erst heute zur Geburtstagsnachfeier  kamen – schließlich wollte ich Meinungen aller Generationen (von 32 bis 79 Jahre) sammeln.

Was ist Fruchtsecco?
Fruchtsecco ist eine Mischung aus Wein, Sekt und Fruchtsaft.
Der Alkoholgehalt beträgt 8 %.

SAM_3534 (358x400)

Die Flaschen sind mit 0,75 l und 0,2 l Inhalt erhältlich.

Der Geschmack
Wenn ich den Geschmack von Fruchtsecco Birne beschreiben soll, fallen mir zwei Worte ein: fruchtig und süffig. Es schmeckt so in die Richtung Hugo, aber etwas fruchtiger, spritziger.
Einige meiner Mit-Tester meinten die Birne zu schmecken, ich hätte sie nicht identifizieren können.

Fruchtsecco, die Geschmacksrichtungen
Rotkäppchen Fruchtsecco gibt es neben Birne auch in den Geschmacksrichtungen Erdbeere, Holunderblüte, Granatapfel und Mango.

Der Fan hat das richtige Glas zum Fruchtsecco
Im Fanshop der Firma Rotkäppchen kann man die passenden Gläser für dieses Kultgetränk erwerben. Rezepte zum Verfeinern von Fruchtsecco sind auf der Rotkäppchen Homepage zu finden.

Fazit
Fruchtsecco Birne hat unseren Geschmack getroffen – fruchtig, prickelnd und ein eher geringer Alkoholgehalt – das wollen wir wieder haben. Ich würde ja sagen: ein typisches Frauengetränk, aber die Herren waren genau so begeistert wie die Damen.
Für mich klingt Mango sehr interessant, diese Sorte wird beim nächsten Grillabend probiert. Gerne empfehle ich dieses Produkt weiter.

Wasser macht weise, lustig der Wein. Drum trinken wir beides, um beides zu sein!
Sprichwort

Die Testprodukte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

 

Wein, Weiber und….

Kennt ihr Rotkäppchen? Nein, nicht die aus dem Märchen…

Ich meine die Sektkellerei Rotkäppchen-Mumm, die ihren Sitz in Freyburg hat.

Vor einigen Tagen bekam ich diese Mail:
Lieber Rotkäppchen Fan,
du hast am Rotkäppchen Fruchtsecco Birne-Gewinnspiel teilgenommen und bist einer der glücklichen Gewinner.
Herzlichen Glückwunsch!
Im Laufe der nächsten Wochen wird dir dein Testpaket per Post zugeschickt.*
Wir wünschen dir viel Spaß damit!“

Heute erhielt ich mein Paket mit

Rotkäppchen Fruchtsecco Birne.

fruchtsecco

Ruck-zuck habe ich meine Pläne geändert und beschlossen, dass morgen Abend angegrillt wird, schließlich will ich nicht alles alleine trinken.

Ich freue mich drauf 🙂